Sie sind hier : Startseite →  Einblicke in viele Geräte→  Grundig TK 9 intern

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

.

Das TK 9 war ein kleines aber feines Teil

Eigentlich war es die Meisterleistung der Grundig Ingenieure nach dem Erstentwickler Kurt Bier. 15cm Spulen, Aufnahme und Wiedergabe in beiden Richtungen und das mit 2 Geschwindigkeiten - toll.

Das TK 9 hat noch keine DIN Buchsen

Die nächsten Bilder kommen, wenn wieder die Sonne scheint

- Werbung Dezent -
© 2003/2019 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt