Sie sind hier : Startseite →  Technik und Wissen→  Einblicke in viele Geräte→  Uher Report 4400 IC

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Ein Uher 4400 IC auf dem Operationstisch

Die Uher Report 4000 Serie mit Endung IC war die vorletzte Serie der Reports vor dem Monitor 6000er mit den großen Nagra VU Metern und dem neuen 3 Motoren Chassis. Dort wurden anscheinend die modernsten Möglichkeiten zu Miniaturisierung mit der damaligen Technik eingepflegt.

 

Wir werden die Chassis- und Platinen- Bilder mal nebeneinander legen, wie sich das Report im Laufe der Zeit gewandelt hatte. Doch auch das 4400 IC ist ca. 40 jahre alt. Als Netzteil war da ein Z 124 A1 drinnen, das nicht mehr bricht ?? Dafür ist der linke Wickelteller eingerissen, wie es bei vielen Ebay Teilen angemerkt wird.

Hier ein paar Fotos eines nahezu neuen 4200 IC Reports

Natürlich gab es total ausgelutschte Gurken in Ebay für teures Geld zu kaufen, es gab aber auch Geräte von Technik Liebhabern, die solch ein Uher Report 4200 IC einfach nun mal haben mußten. Solch eines hatten wir im August 2009 geschenkt bekommen mit einer einzigen benutzen 13cm Band-Spule (siehe Bild) und über 20 funkel nagel neuen BASF und AGFA Professonal Bändern noch in den Original-Kartons und drinnen in der Plastiktüte verschweißt.

Die Uher Seiten . . .

Die eigentlichen UHER Seiten finden Sie hier.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt