Sie sind hier : Startseite →  AEG Telefunken→  Magnetophon AEG T9 (1949)

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Das AEG K9 / T9

Es gibt da noch einige weitere AEG Geräte, über die wir fast keine Informationen haben. Fangen wir mit dem K9 und T9 an.

 

Es sind alles Geräte, die die alte deutsche Schichtlage verwendeten, also die Magnetschicht lag im Wickel außen. Das hatte sich 1948 ab dem amerikanischen Ampex 200A international, also weltweit geändert.

 

Das AEG K9, T9 und T9u "riecht" optisch schon etwas nach der AEG M5 Baureihe und die kam so etwa 1955. Der Kopfträger R19 soll auch auf beide Maschinen drauf passen.

 

 

 

 








 

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt