Sie sind hier : Startseite →  Die Anderen (DE)→  exotische Geräte

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

In Anlehnung an die Tonband- oder nur Band- Technik gab es noch mancherlei Exoten auf dem Markt.

Der Einfallsreichtum hier in Deutschland wie auch weltweit war eigentlich grenzenlos. Da wurde konstruiert und entwickelt und wieder verworfen oder eingestampft. Da wurde auch sehr oft tränenreich abgeschrieben, wenn es ein Flop wurde (und man es erst viel zu spät realisiert hatte).

 

Und es gab viele Flops so ab 1945. Wenige dieser Exoten haben sich überhaupt bis in die achtziger Jahre gehalten, bis dann der gesamte Magnetband- Markt von der modernen digitalen Technik nahezu vollständig überrollt und ersetzt wurde.

 

Und Manches war gar kein Magnetband, es war "nur" ein "Ton-" Film- Band aus Plastik . . . . . .

-

Nach oben

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2013 - Copyright Dipl. Ing. Gert Redlich - Telefon nur ab 18.oo bis ca. 22.oo Uhr - zur Tel.-Nummer - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt