Sie sind hier : Startseite →  Uher→  Uher Report -Typen→  UHER 1000-Pilot

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Uher Report 1000

Dieses Report 1000 kann ich nicht einordnen. Es sieht sehr nach einem abgemagerten 4000S aus, ist aber nicht sicher.

Uher Report 1200 Synchro

Laut anderer Kenner haben Fremdfirmen das Uher Report erfolgreich "aufgebohrt" und weitere oder andere Funktionen nachgerüstet. Die Plattform, also das Grundmodell, war nach kurzer Zeit so weit ausgereift, das es problemlos bei den Profis Anklang fand.

 

In den Rundfunkstudios oder bei Filmaufnahmen (zur damaligen Zeit) wurde der Ton zum Film immer separat aufgezeichnet und mußte ja irgendwie synchronisiert werden.

 

Das geht bei kurzen "Takes" mit der "Klappe" am Anfang. Wenn aber bereits nach wenigen Minuten Bild und Ton "auseinander laufen", muß nachgeholfen werden, aber dann von Anfang an.

 

Hier ein paar schöne Aufnahmen vom Synchro.

- Werbung Dezent -
© 2001/2014 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - zum Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt