Sie sind hier : Startseite →  Grundig→  Grundig TK3200 - Flyer

Durch Zufall entdeckt, ein A4 Flyer für das TK 3200

Im Nachlass des Wolfgang Hasselbach finden wir immer mehr Unikate. Unter anderem auch diese extrem seltenen Flyer, ein doppelseitig bedrucktes DIN A4 Blatt in schwarz-weiß. Soetwas kam bei Grundig selten vor, außer wenn große Eile geboten war. Bei GRUNDIG wurde so gut wie immer in Farbe gedruckt. Und ausnahmsweise ist dort kein Tagesdatum aufgestempelt.

.

Das Reportergerät der HiFi-Klasse GRUNDIG TK 3200 HiFi

.
• HiFi nach Norm 45500*
• Batterie- und Netzbetrieb (TN 14)
• Bandgeschwindigkeiten 4,75/ 9,5 und 19 cm/s
• Halbspurtechnik
• Abschaltbare Aufnahme-Automatic
• Bandzug-Stabilisator
• Elektronisch umschaltbarer Tonwellenmotor
.

Amateur- und Berufsreporter und alle Tonjäger, die draußen hochwertige Aufnahmen machen wollen, können sich freuen! Denn mit diesem neuen Batterie-Tonbandgerät der Spitzenklasse ist unserem Entwicklungsteam ein ganz großer technischer Wurf gelungen. Weil ganz neue Ideen und weil modernste Technik auf kleinstem Raum verwirklicht wurden.

Hier beweist GRUNDIG wieder einmal mehr seine Weltmarktstellung in der Tonbandgeräte-Technik. Klein ist das TK 3200 HiFi und handlich! Nicht viel größer als ein Transistorkoffer. Aber wir haben so viel Technik hineingesteckt, wie sie üblicherweise in Studio-Maschinen zu finden ist. Denn unsere Ingenieure wissen: Reporter verlangen höchste Qualität.

Weil höchste Qualität wiederum von den Rundfunkanstalten verlangt wird. Und deshalb haben wir alles getan, damit sie auch Wirklichkeit wird.

* Bei den Bandgeschwindigkeiten 9,5 + 19 cm/s in Verbindung mit GRUNDIG HiFi-Tonbändern und HiFi-Verstärkern.

  • Neu: Aufnahme-Automatic
    Gerade Reporter oder Tonjäger wollen es leicht haben, wenn es um schnelle, aber trotzdem hochwertige Aufnahmen geht. Deshalb haben wir das TK 3200 HiFi mit einer Aufnahme-Automatic versehen, die für Sprache und Musik umschaltbar ist. Sie ist außerdem noch abschaltbar, falls in einem speziellen Falle manuelle Aussteuerung bevorzugt wird.
  • Neuartige Moment-Fernsteuerung
    Wenn Sie das TK 3200 HiFi über das GRUNDiG Start-Stop-Mikrofon 318 SC oder einen Fußschalter fernbedienen wollen, dann merken Sie sofort, daß wir auch hier etwas Besonderes getan haben. Denn die Umschaltung erfolgt nicht in herkömmlicher Weise über die Betriebsspannung und geräuschvolle Magnete, sondern über einen kleinen Servo-Motor. Die Folge ist: Geringe Geräuschentwicklung und weniger Stromverbrauch.
  • Weitere Vorzüge, die Sie bei anderen Batterie-Tonbandgeräten so schnell nicht wieder finden.
    Maximale Spulengröße 15 cm. Deshalb die lange Spieldauer bis zu 8 Stunden bei Tripleband.
    Gertennte Baß- und Höhenregler für individuelle Einstellung der Wiedergabe.
    Die gehörrichtige Lautstärkeregelung sichert eine brillante Wiedergabe, auch bei mittleren und kleinen Lautstärken. Mithörkontrolle während der Aufnahme über Lautsprecher oder Kopfhörer!
    Getrennte normgerechte Eingangsbuchsen für Radio und Phono.
    Automatische Bandendabschaltung über Fühlhebel, wie bei Studio-Maschinen. Auch bei Bandriß sofortiger Stop! Kaum zu übertreffende Umspulzeiten durch die Schnelligkeit des Spezialmotors! Vierstelliges Bandlängenzählwerk mit Moment-Rückstelltaste zum schnellen Auffinden bestimmter Passagen. Kräftige 2-Watt-Endstufe bei externem Lautsprecherbetrieb. Mit Eigenlautsprecher 0,8 Watt. Die Stromversorgung erfolgt über sechs 1,5-Volt-Monozellen oder sechs Deac-Accus (RS 3,5), die sich durch Robustheit und eine besonders lange Lebensdauer auszeichnen. Netzbetrieb ist über das GRUNDIG Transistor-Netzteil TN 14 möglich, mit dem die Deac-Accus aufgeladen werden können.
  • Neu: Elektronisch umschaltbarer Tonwellenmotor
    Deshalb wurde speziell für dieses Gerät ein neuartiger Tonwellenmotor konstruiert. Höchste Anforderungen haben wir an ihn gestellt. Und sie wurden nach langer Entwicklungszeit erfüllt. So erfolgt beispielsweise der Antrieb nicht über eine herkömmliche Mechanik, sondern direkt von der Tonwelle des Motors. Die elektronische Steuerung sorgt dabei für die hervorragenden Gleichlaufwerte. Auch bei der Umschaltung der einzelnen Bandgeschwindigkeiten konnte auf die vielen kleinen mechanischen Ubertragungsteile verzichtet werden. Die besondere Konstruktion des Motors gibt dem Gerät eine hohe Trudelsicherheit, wie man sie bisher bei Batterie-Tonbandgeräten kaum findet. Schließlich wurde durch die Neukonstruktion des Motors auch die Lebensdauer um ein Vielfaches erhöht. Denn außer den beiden Lagern gibt es keine abnutzbaren Teile, wie Bürsten, Kollektor usw.
  • Neu: Bandzug-Stabilisator
    Auch Bandlaufprobleme gibt es hier nicht! Denn der Bandzug wird von einem Stabilisator exakt reguliert. Wie Sie das Gerät auch halten, ob senkrecht oder waagerecht, ob sie umspulen, stoppen oder aufnehmen, ob Sie dünnstes Tonbandmaterial (Triplebänder) verwenden: Der Stabilisator sorgt über die gesamte Bandlänge für einen gleichmäßigen Zug.
  • Robust und unempfindlich
    Wir haben das TK 3200 HiFi so konstruiert, daß es den härtesten Strapazen standhält. Ob in glühender Hitze oder im klirrenden Frost: Es ist jederzeit voll einsatzbereit. Im Härtetest wurde bewiesen: Selbst Temperaturen von +55° und -20° C bewältigt es „spielend"! Für Stoßsicherheit sorgt das spritzwassergeschützte Druckgußgehäuse.
  • Neu: Hinterbandkontrolle durch Dreikopf-Anordnung
    Das TK 3200 HiFi ist eine sogenannte Dreikopf-Maschine, wie man sie üblicherweise bei Studiogeräten findet. Hinterbandkontrolle und somit eine sofortige Überprüfung der Wiedergabequalität schon während der Aufnahme möglich.


Als Zubehör ist eine praktische Ledertasche mit Mikrofon-Köcher lieferbar, siehe Bild auf der Vorderseite.

Änderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten Printed in W-Germany Copyright by GRUNDIG GR 769/47003/10
.

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - Zum Flohmarkt