Sie sind hier : Startseite →  Einblicke→  Uher CR 240

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Ein Einblick in eines der letzten original Uher Kassettengeräte.

Abgeleitet von den robusten und sehr erfolgreichen (aber alt gewordenen) Uher Report 4000 (und Nachfolgern) wurde die CR Serie mit dem ersten CR 124 entwickelt.

Diese Geräte hatten alle ein Druckgußchassis und waren für den rauhen Einsatz draußen "im Feld" gedacht.

Wir hatten bislang mehrere CR 124 und ein CR240, die alle einer recht kurzen Zeit anfingen zu jaulen. Wenn das symtomatisch war für alle anderen Kassetten-Typen aus der CR Serie, dann war´s das für Uher.

Denn dafür, daß sie schon recht schwer waren, stimmte dann die Qualität bzw. die Langlebigkeit nicht mehr.

 

Also schauen wir mal rein in das CR 240.

 

- Werbung Dezent -
© 2001/2015 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - zum Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt