Sie sind hier : Startseite →  Assmann Bad Homburg→  Assmann Junior (1962)

Modell Assmann-Junior (1962)

Assmann-Junior ist das Diktiergerät für unterwegs. Es ist zum bewährten Diktiergeräteprogramm der Wolfgang Assmann GmbH die vorbildliche Ergänzung. Leicht, handlich und zuverlässig, ist es das ideale Gerät für den Unternehmer, den selbständigen Geschäftsmann und die Mitarbeiter im Außendienst. Entsprechend den bekannten Assmann-Standard-Bürodiktiergeräten bietet auch das Assmann-Junior-Reisediktiergerät sämtliche Vorzüge der perfekten Einhand-Bedienung. Alle Funktionen werden über das Mikrofon ferngesteuert. Wie vorteilhaft ist es, wenn Sie unterwegs die Möglichkeit haben, sofort nach einer Verhandlung oder einem Kundenbesuch, die Vereinbarungen und Eindrücke, die noch frisch im Gedächtnis haften, auf eine Diktatfolie zu sprechen.
Das Assmann-Junior-Reisediktiergerät kann, über einen Wechselrichter, am Normstecker des Zigarrenanzünders im Auto angeschlossen werden.
Beim Anschluß an das Wechselstromnetz (Steckdose im Hotel oder auch beim Einsatz im Büro) ist das Gerät für Spannungen von 110, 127, 150, 180 und 220 V zu verwenden. Außerdem kann es auf Netzfrequenz von 50 und 60 Hz umgeschaltet werden.
Für das Junior-Reisediktiergerät wurde die flächenförmige, gerillte Magnettonfolie entwickelt, die in handelsüblichen DIN C 5 - Briefumschlägen verschickt werden kann.

Saphirführung, eingebaute Löschautomatik, automatische Lautstärkeregelung bei gleichzeitiger Unterdrückung von unerwünschten Raumgeräuschen, Aufnahmemöglichkeit von Telefonaten, sofortige Betriebsbereitschaft - weil volltransistorisiert -, silbengenaue Korrekturen beim Versprechen und automatische Umschaltungen auf Wiedergabe, wenn der Tonarm versetzt, die Rücklauftaste gedrückt oder der Tonträger ausgewechselt wird, sind Eigenschaften, die dieses Gerät einen unentbehrlichen, vollwertigen Helfer sein lassen. Dazu noch die bei Assmann-Geräten bekannte, kristallklare Wiedergabe. Sie sollten die Vorteile, die Ihnen von der Wolfgang Assmann GmbH geboten werden, in Ihrem eigenen Interesse nutzen. Es ist schon eine Überlegung wert, sich die Mittel der neuzeitlichen V D H Büro- und Arbeitstechnik nutzbar zu machen.

Die bekannten Assmann-Magnetton-Folien garantieren maximale Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit. Der Tonkopf wird durch die exakten, spiraligen Rillen automatisch und sicher geführt. Stoßstellen sind ausgeschlossen. Daher ist ein Hängenbleiben des Tonkopfes während des Diktates unmöglich. Bei Neuaufsprache wird der alte Text automatisch gelöscht. Die technische Partnerschaft des Assmann-Junior mit den bereits seit Jahren bewährten Standard - Diktiergeräten zeigt sich insofern, daß die auf dem Junior besprochenen Folien sowohl durch den Junior selbst, als auch auf dem umschaltbaren Nur-Wiedergabegerät "Reprodukta U" abgehört werden können. Assmann-Diktiergeräte wurden für die Praxis geschaffen und haben ihre Bewährungsprobe in größten Organisationen des In- und Auslandes bestanden. Mit Assmann-Junior unterwegs, heißt im Rhythmus unserer Zeit diktieren.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt