Sie sind hier : Startseite →  AEG Telefunken→  AEG Heimtonbandgeräte→  AEG für zu Hause 3

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

AEG Magnetophon Berolina

Der Name lag damals auch "im Trend". Diese Kiste dagegen nicht.

AEG Magnetophon 104

AEG Magnetophon 105

Wie man im Vergleich zum obigen Bild sieht, diese Type war scheinbar ein Vorläufer. Die Nummern sind also nicht in einer chronologischen Reihenfolge.

AEG Magnetophon 200

AEG Magnetophon 201 TS

AEG Magnetophon 203

AEG Magnetophon 204 TS

AEG Magnetophon 210

AEG Magnetophon 211

AEG Magnetophon 212

AEG Magnetophon 241

AEG Magnetophon 242

AEG Magnetophon 250 Acusta

AEG Magnetophon 291

AEG Magnetophon 300 - ein "Edel Portable"

Das M300 hatte ein schweres Alu-Guß- chassis mit den Maßen 34 x 30 x 8 cm und einem Gewicht 5,0 kg. Es war für damalige Verhältnisse ungewöhnlich robust. Das UHER report gab es noch nicht oder erst kurz danach. Weiterhin: es läuft mit 1/2-Spur Mono bei 9,5 cm/s.

 

Zwei gegenläufige Schwungmassen sollten das Gerät bei mobilem Betrieb trudelsicher machen. So sollte so gut wie kein Jaulen bei Aufnahme oder Wiedergabe auftreten.

 

Nur, die 5 Kilo + Bänder + Mikro mit in den Wald zu nehmen ?? Da schliffen die Hände auf dem Rückweg auf dem Boden. Das hatte man nach dem zweiten Versuch dann vermieden. Und so standen sie eine Zeit lang auf der Kommode, dann im Schrank, dann auf dem Dachboden und jetzt im ebay. Es erinnert fatal an die ersten Toshiba Notebooks von 1990, genauso laut und schwer und unhandlich. Wir haben eines bekommen und werden auch da rein schauen.

AEG Magnetophon 410

AEG Magnetophon 440

AEG Magnetophon 443

AEG Magnetophon 500

AEG Magnetophon 501

Magnetophon 2000 HiFi

So etwas kam dann ca. 1973 raus.

Magnetophon 3000 HiFi

 

Hier geht es weiter zu den Profis und zur Historie der AEG.

-

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt