Sie sind hier : Startseite →  ReVox / Studer→  Studer A80 (1970)

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Studer A80 in verschiedenen Ausbaustufen von 2-Spur Stereo bis zu 2" mit 24 Spuren

die 1" Maschine mit 8 Sturen
hier der 8 Spur Kopf
Die bedientasten
Die 8Kanal Elektronik
eine 16 Spur 2" Maschine

Das A80 Chassis mußte für alles herhalten, konnte es auch, analoge Edeltechnik bis zu 24 Spuren ausbaufähig, damals jedenfalls.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2013 - Copyright Dipl. Ing. Gert Redlich - Telefon nur ab 18.oo bis ca. 22.oo Uhr - zur Tel.-Nummer - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt