Sie sind hier : Startseite →  Audio Erfahrung

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Es ist überall dasselbe:
Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen.

Es gibt versteckte Wahrheiten, auf die kommt man nur, wenn man schlichtweg drüber fällt. Nach ca. 30 Jahren Edel-Hifi Erfahrung samt ein Bißchen Tonstudio- und Fernsehstudiotechnik glaube ich schon, im edlen Hifi High-End Bereich mitreden zu können.

Sammlung und Ausstellungsfundus für unsere Wanderausstellung "Opas Traum - ein Tonbandgerät"
Abhörkontrolle auf Tonstudio Niveau

So ist meine jüngste (moderne) Erfahrung eine kleine Enttäuschung geworden, denn ich hatte damals vor 20 Jahren noch nie einen Bandinhalt auf meiner ASC 6000 mit dem Kopfhörer abgehört. Der edle dynamische Kopfhörer steckte immer direkt im Vorverstärker oder später der elektrostatische Koss ESP-9 in der 50 Watt SAE Endstufe.

Außerdem gab es damals sowieso fast nur geschlossene Kopfhörer mit 8 Ohm Innenwiderstand und das ging dann nur an den ganz hochwertigen Vorverstärkern wirklich gut.

hervorragende Genauigkeit mit Wavelab

Auch mit den einigermaßen genauen Pegeln bei Aufnahme und Wiedergabe hat es so seine Bewandnis. Da sollte man schon mal genauer hinsehen.

 

Ich glaube, da kommt noch mehr, also mehr Wissenswertes, auf das man so einfach nicht kommt.

 

 

Schauen Sie bitte mal links in der Navigation, was sich bereits angesammelt hat.

 

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2013 - Copyright Dipl. Ing. Gert Redlich - Telefon nur ab 18.oo bis ca. 22.oo Uhr - zur Tel.-Nummer - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt