Sie sind hier : Startseite →  Kassettengeräte II (DAT)→  Sony DTC-55 ES - Serials

Sehr ähnlich zu den UHER ROYAL Geräten auch hier . . .

Nach 40 Jahren gibt es nur noch wenige glaubhafte Informationen, ob die Werbesprüche und die Pressemitteilungen auch nur annähernd der Wirklichkeit entsprochen hatten.

Die heutzutage (in 2019) noch auffindbaren Seriennummern bieten also einen Anhaltspunkt oder eine Aussage : War dieses oder jenes Gerät wirklich ein Renner oder war das alles nur Marketing-"Schmus".

Von bestimmten euphorisch beworbenen Super-Edel-Verstärkern (also 25 Kilo Vor- ud Endstufen) von weniger bekannten Herstellern wie zum Beispiel Toshiba und anderen wissen wir, da kamen nur 100 Stück nach Deutschland und die wurden sehr schleppend abverkauft.

Daß im ebay die wildesten Gauklersprüche soche raren Exoten bewerben, hat mit Wahrheit nichts mehr zu tun. Es sind wirklich Gaukler.

Beim UHER ROYAL de Luxe waren es wirklich mehr als 120.000 Geräte, die der Firma sehr geholfen hatten. Bei den nachfolgenden UHER SG 630 und SG 631 sowie auch bei den Grundig TS1000 und Nachfolgern ist die Stückzahl "sehr überschaubar" gewesen. Auch das BRAUN TG 1000 schrammte an der 12.000er (Stückzahl-) Marke entlang.

Bei den SONY DTC 55 ES DAT Recordern können wir aber von mehr als 20.000 Geräten weltweit ausgehen. Die großen Firmen konnten es sich aus Logistik Gründen gar nicht leisten, psychologische Lücken in die Nummern- Vergabe einzubauen. Damals kam ja sowieso niemand auf die Idee, das mal später anhand der Seriennummern akribisch zu untersuchen.
.

Wenn Sie ihre DTC 55 ES Nummer fotografieren könnten

wir hätten das Foto gerne.



.

- Werbung Dezent -
© 2003/2019 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt