Sie sind hier : Startseite →  Die Japaner→  Pioneer Japan

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Pioneer war einer der großen Japaner

Bei uns wurde Pioneer Anfang der 1970er Jahre mit den ersten Hifi-Stereo Receivern und guten und enorm preiswerten Röhren-Vollverstärkern bekannt, die zudem sogar richtig gut geklungen hatten.

 

Ich erinnere mich an ein frühes Stereo Röhren- Modell aus 1971 mit 2 x 25 Watt und bereits mit Transistor Endstufen und erstaunlich guten Klangeigenschaften, damals im Bieberhaus in Frankfurt hinten auf der Zeil. Später gab es exzellente Tuner und Verstärker und auch Plattenspieler. Bei den großen Boxen war der wunderschön geschnitzte Grill aus Nußbaumholz um Klassen wertvoller als drinnen der für unsere Ohren "komische" Japan- oder Ami- Sound.

 

Daß Pioneer auch Bandmaschinen hergestellt hatte, blieb uns in Deutschland anfangs relativ unbekannt. Einige diese Maschinen hier waren teilweise nur in Asien und Amerika erhältlich. Erst spät kam Pioneer mit tollen Maschinen in der oberen Preislage herüber, aber eigentlich zu spät. AKAI und TEAC hatten bereits den Markt abgeräumt.

 

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2013 - Copyright Dipl. Ing. Gert Redlich - Telefon nur ab 18.oo bis ca. 22.oo Uhr - zur Tel.-Nummer - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt