Sie sind hier : Startseite →  Die Europäer→  Die Engländer→  TRD England

TRD TONBAND GERÄTE - SERIE 600

Es kann sein, daß sich von diesem Modell und von diesem Hersteller TRD nur ein einziges Gerät nach Deutschland verirrt hatte. Mir ist solch ein Gerät noch nie unter die Augen gekommen und wen ich auch gefraget hatte, nein, das kennt er nicht. Es ist ein merkwürdiges Gerät, das 1968 in keinem Tonstudio mehr akzeptiert worden wäre. Es ist erstens nur Mono und zweitens sehr ungeschickt zu bedienen.

Die Beschreibung auf dem Flyer in Deutsch sogar

Dieses Gerät ist für Anwendungen geeignet, welche die höchsten Anforderungen an Qualität stellen. Die feinmechanische Modularbauweise ergibt ein Endprodukt, welches den Ansprüchen "berufsmässiger Gebraucher", der Erziehungsbehörden, der Industrie und der Hi-Fi Enthusiasten gerecht wird.

Anmerkung : Es steht zwar bei der gemeinsamen Instrumentenanzeige - das ist sowieso das Ko-Kriterium im Studio - etwas von einem linken und einem rechten Kanal, doch das Wort Stereo wird tunlichst vermieden - es kommt nicht vor. Die vielen deutschen DIN Buchsen - und auch noch ganz vorne direkt am Bauch der Tonmeisters - katapultieren das Gerät geradezu aus dem semiprofessionellen Bereich hinaus, denn seit 1967 gab es da die Revox A77.

Folgende Einrichtungen sind eingebaut:
.

  • Unabhängiger Verstärkungsregler für Mikrofone (2). Gemeinsamer Eingangsregler für beide Kanäle. Unabhängige Funktionskontrolle für linke und rechte Spur.
  • Programm-Spitzenwertmesser welcher entweder die Spitzenwerte des linken und rechten Kanals gemeinsam oder die Spitzenwerte eines einzelnen Kanals anzeigt.
  • Einstellbare Vormagnetisierung mit Instrumentenanzeige.
  • Viergeschwindigkeits-Korrektur nach DIN 45513 oder nach NAB.
  • Ausgangsregler.
  • DIN Sockel mit Verriegelung. Das Gerät ist mit solenoidbetätigtem Deck TRD 1/S oder mit mechanisch betätigtem Deck TRD1/VR mit einstellbarer Spulungsgeschwindigkeit erhältlich.

.

Einzelheiten :

Alle Typen sind mit den folgenden Einrichtungen ausgerüstet:
.

  • Aufnahme-Sicherheitsverriegelung.
  • Pausen-Kontrolle und Verriegelung.
  • Leichte 4 Geschwindigkeitsumschaltung.
  • Max. Spulengrösse 10 1/2 Zoll NAB.
  • Min. Spulengrösse 3 Zoll CINE.
  • Rotes Glimmlicht während Aufnahme.
  • Gelbes Licht-Netzspannung An.
  • Vierstelliger Bandzähler (Fuss) mit Druckknopfrückstellung.
  • Drei Stereotonköpfe.
  • Platz für vierten Tonkopf.
  • Einstellbare Bandführung in rostfreier Stahlausführung.

.

TECHNISCHE DATEN :

Bandantriebsmotor Papst Synchroner
  Hysteresismotor
Spulmotoren (2 Stück) Papst
Bandgeschwindigkeiten:  
Deck Type TRD 1/S 2,375/4,75/9,5/19 cm/s
TRD1/S/15 4,75/9,5/19/38 cm/s
TRD/VR wie TRD 1/S
TRD/VR/15 wie TRD 1/S/15
Gleichlaufschwankungen  
Effektivwert, gemessen mit Gaumont Kalee Type 1740:  
38 cm/s....... <0,05%
19 cm/s....... <0,08%
9,5 cm/s ....... <0,13%
4,75 cm/s ....... <0,2%
Breite des Magnetbandes ...... 6,25 mm.
Schnellspulen ........ 1,000 meter in 1 20 Sekunden
Eingangsimpedanz (niedrig) für Mikrofon (2) . 30 zu 600 Ohm
Mikrofonemfindlichkeit ...... 60 db für 600 Ohm
Eingang ......... 600 Ohm 10K überbrückend
Eingangsmischer  
Ausgang (2) ....... . + 10 dB nach 600 0hm
Einstellbare Vormagnetisierung, am Instrument ablesbar  
Programm-Spitzenwertmesser. ..... Ernest Turner Type 702
Bandbreite (Aufnahme + Wiedergabe):  
38 cm/s........ 40 Hz-20 KHz ± 2 dB
19 cm/s ........ 40 Hz-16 KHz± 2 dB
9,5 cm/s ........ 40 Hz-8 KHz ± 2 dB
4,75 cm/s ........ 40 Hz-4,5 KHz ± dB
Fremdspannungsabstand (7,5 cm/s) .... 60 db bei normalem Pegel
Verzerrung (totale harmonische) ..... 2% bei normalem max. Pegel
Abgleichung nach DIN 45513 order NAB  
Vormagnetisierungsfrequenz ...... 100 kHz
Stabilisiertes Netzgerät  
Einsteckmodule-Glasfasermaterial mit vergoldeten Kontakten  

.

Unten sind folgende Adressen drauf :

TAPE RECORDER DEVELOPMENTS LTD.
7, KING GEORGE AVENUE, BUSHEY, HERTS, ENGLAND TEL: BUSHEY HEATH 2331

EXPORT VERTRETUNG - EXPOTUS LTD.
10 Museum Street, London, W.C.1 Tel. 01-836 3747
.

Import durch
ELKO HANDELSGESELLSCHAFT MBH & CO. KG.
8 MÜNCHEN 60, HELLENSTEINSTR. 18
TELEFON 877347/877472

Doch dort braucht man bestimmt nicht mehr anzurufen. Mit diesem Produkt haben die nicht allzulange überlebt.
.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt