Sie sind hier : Startseite →  Die Europäer→  Bang & Olufsen

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Die bemerkenswerten Dänen haben Format

Der Autor bewundert die Dänen, die seit sehr langer Zeit nicht mehr jeden "Trend" (oder trendigen Mist) mitspielen, sondern Ihre Philosophie erfolgreich durchhalten. Seit einigen Jahren besetzten sie mit innovativem Design die progressive creative Nische des edlen Livestiles, die Braun vor vielen aufgetan hatte und sie lassen sie nicht mehr los.

 

Hier rechts ein altes Bang & Olufsen Beocord 2400, mehr kommt in Kürze. Bilder haben wir schon ganz viele.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2013 - Copyright Dipl. Ing. Gert Redlich - Telefon nur ab 18.oo bis ca. 22.oo Uhr - zur Tel.-Nummer - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt