Sie sind hier : Startseite →  Geräte-Chronologie ab den 50ern

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Hier finden Sie eine Auflistung vieler Magnetbandgeräte ab den 50er Jahren samt kurzen Erläuterungen und techn. Daten

Nach dem 2.Weltkrieg ging es in Deutschland nur sehr mühsam aufwärts. Dennoch wollten die alten Telefunken Entwickler (und andere Beteiligte natürlich auch) möglichst bald wieder Magnetbandgeräte bauen. Bis etwa 1950 hatten sich die Bandgeräte fast nicht herumgesprochen, außer bei den Militärsendern und den aufkommenden öffentlichen Rundfunkanstalten.

Und dann etwa ab 1951/52 gab es für den "normalen" (also den wohlhabenden) Bürger auch wieder Bandgeräte zu kaufen. Waren es vorher und bis jetzt sogar noch Drahttongeräte, wurden diese recht schnell von den Magnetbandgeräten abgelöst.

1949 - AEG AW 1 und AW2

Das AEG Magnetophon AW 1 und AW 2 war für seine Zeit viel zu teuer und kam fast nur für Rundfunkzwecke in Frage. Dennoch war es für den Consumer bestimmt, wie die Werbung verlauten ließ.
Das optisch sehr magere Äußere verdeckte die gesunde Technik im Inneren. Es ließ sich für damalige ca. 1.000.- Westmark fast nicht verkaufen.

1952 - AEG KL 15 / KL15-D

Markt ausgerichtete Magnetbandgerät der der AEG nach dem Krieg.Das AEG Klein-Magnetophon (KL) Type KL15 war das erste ganz frühe, voll auf den privaten "Consumer" Wir haben Eines geschenkt bekommen mit allem Zubehör und der Dokumentation komplett.

der Preis für das Gerät 775.-
der Preis für den Verstärker 220.-
der Preis für denTonarm und Plattenspieler 45.-
und für das Mikrofon 45.- (alles schon DM West !!)

Halbspur Mono mit 19cm/s und einem Frequenzgang von 50 bis 10.000 Hz

1952 - Grundig Reporter Typ 500L

Das von Kurt Bier entwickelte Bandgerät, ursprünglich für Lumpophon geplant, wurde von Max Grundig in Lizenz gebaut.

der Preis für das Gerät 795.-
und für das Mikrofon 35.-
und für ein (BASF) LGH- 350m Band 24.-

1952 - Lorenz Drahtton Heimstudio Chassis

Das war das große Einbauchassis als komfortables Drahttongerät. Die Klangeigenschaften sind durchaus gewaltig, wenn es in dem Schaub Lorenz Radio klingt und der Draht hatte einem Frequenzgang von 50 bis 8.000 Hz

Der Preis für das Gerät und Spule und Mikrofon 793.-

Über das Gewicht ist nichts ausgesagt, es war aber auch gewaltig.

1952 - Lorenz Drahtton Heimstudio Koffer

Wie das Chassis, jedoch ein Gewicht von ca. 20 Kilo

der Preis für den Heimstudio Koffer 948.-
der Preis für den Heimstudio Recorder 1053.-

1952 - Metz Musikus Aufsatz

Ein Tonbandadapter zum Aufsatz auf einen Plattenspieler ähnlich dem DDR Toni.

Bandgeschwindigkeit bei 78 U/min = 19cm/s
Frequenzgang von 50 bis 7.000 Hz

der Preis für das Gerät 239.-
und für das Mikrofon mit 2 Röhren 49.-
und für eine volle Spule Band 9.-

1952 - JS 3 und JS 32

Unter der Überschriftt "Schall-Echo-Berlin, vermutlich Sander und Jansen Berlin, wurden 2 Geräte angepriesen:
ein Magnetton-Laufwerk JS3 für 291.- und ein
Magnetton Bandgerät JS32 für 486.- ,
zusätzlich ein Sander & Jansen Motor für 81.- DM West.

Bandgeschwindigkeit 19 und 38cm/s, Klirrfaktor 2% und Frequenzgang von 50 bis 8.000 Hz

1955 - Grundig-Tonbandgeräte TK 5 und TM 5

Bandgeschwindigkeit 9,5 cm/s
Drucktasten — Doppelspur — Spieldauer 2x45 Min. bei Normal-, 2x60 Min. bei Langspielband — Frequenzumfang 50 —10 000 Hz — Endstufe 2,5 Watt — abschaltbarer Oval-Lautsprecher — Mikrofonverstärker — Banduhr — Schnelistoptaste — automatische Ausschaltung — Mag. Fächer - Mithör- und Klangregler — Wechselstrom 110 125/145/165/2?0 Volt — Leistungsaufnahme ca. 50 Watt.
Röhrensatz: EF 804 - ECC 81 - EL 42 - EL 42 - EM 85 - 2 Trockengleichrichter.

TK 5    Tonbandkoffer, Kunstlederbezug, Abmessungen ca. 36x30x19 cm, Gewicht ca. 10 kg 460.—
TM 5    Einbauchassis wie vor, ohne Koffer, Endstufe und Lautsprecher 375.—

1955 - Grundig-Tonbandgerät TK 15 3D

2 Bandgeschwindigkeiten 4,75 und 9,5 cm/sek. Bei 9,5 cm sek. Frequenzumfang 50 - 10.000 Hz, Spieldauer 2 x 45 Min. mit Normal-, 2 x 60 Min. mit Langspielband, bei 4,75 cm sek. Frequenzumfang 100-4.500 Hz, Spieldauer 2 x 90 Min. mit Normal-, 2 x 120 Min. mit Langspielband.
Drucktasten — Doppelspur — Endstufe 2,5 Watt — 3 Lautsprecher — autom. Abschaltung — Banduhr — Schnelistoptaste — Mag. Fächer — Mikrofonverstärker — Klangregler usw. — Wechselstrom 110/125/145/165/220 Volt — Leistungsaufnahme ca. 50 Watt. Röhrensatz: EF 804 - ECC 81 - EL 42 - EL 42 - EM 71 — 2 Trockengleichrichter. Nur als Koffer lieferbar.
TK15 3D    Tonbandkoffer, Kunstlederbezug, Abmessungen ca. 38x35x22 cm, Gewicht ca. 12 kg 698.-

1955 - Grundig-Tonbandgeräte TK 820 3 D und TM 819 A

2 Bandgeschwindigkeiten 9,5 und 19 cm/sek.
TK 820 in 3 D-Ausführung mit 3 Lautsprechern - Drucktasten - Aufnahme und Wiedergabe in beiden Richtungen - Doppelspur - bei 9,5 cm sek. - Frequenzumfanng 50 - 10.000 Hz, Spieldauer 2 x 90 Min., bei 19 cm/sek. 40-15.000 Hz, 2 x 45 Min. mit Langspielband - Endstufe 5 Watt - 1 Oval- und 2 perm. dyn. Breitstrahler - Wählschalter - autom. Ausschaltung - Banduhr - Mikrofonverstärker usw. - Wechselstrom 110 125 145 165 220 Volt - Leistungsaufnahme ca. 75 Watt. - Röhrensatz: EF 804 - ECC 81 - EL 42 - EL 84 - EM 71 - 3Trockengleichrichter.

TK 820 3D Tonbandkoffer, Kunstlederbezug, Abmessungen ca. 43x41 x 24 cm, Gewicht ca. 21 kg 965.-
TM 819 A    Einbauchassis wie vor, ohne Koffer, Endstufe und Lautsprecher 765.-

1955 - Grundig-Tonbandgerät TM 819 A

2 Bandgeschwindigkeiten 9,5 und 19 cm/sek. wie TK 820/3D jedoch ohne Endtsufe

1955 - Grundig-Tonbandgerät TK 920 3 D

Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/sek. Ausführung wie TK 820 3 D, jedoch mit eingebautem Mischpult für 3 getrennte Eingangskanäle Mikrofon, Rundfunk, Schallplatte. Autom. Spur-Umsteuer- und Ubersprech-Einrichtung - 3 Stunden Aufnahmedauer bei Langspielband - Wechselstrom 110 125 145 165 220 Volt - Leistungsaufnahme ca. 90 Watt. Röhrensatz: ECC 81 - EF 804 - ECC 81 - ECC 82 - EL 84 - EM 71 - 3Trockengleichrichter. Nur als Koffer lieferbar.
TK9203D    Tonbandkoffer, Kunstlederbezug, Abmessungen ca. 45x42x26 cm, Gewicht ca. 23 kg 1125.—

1955 - AEG-Tonbandgeräte KL 25

getrennt für 9,5 und 19 cm sek. Bandgeschwindigkeit.
Doppelspur - Spieldauer 2 x 60 Min. bei Normalband - Frequenzbereich 50-10.000 Hz - Ausgangsleistung 2 Watt - Zählwerk - Mikrofon - Eingang hochohmig für Kristallmikrofon - Tauchspulen-Mikrofon mit Übertrager anschließen. Wechselstrom 110 127 220 240 Volt - Leistungsaufnahme ca. 75 Watt. - Röhrensatz: EF 804 - ECC 81 - ECC 81 - EL 41 - EM 71a - Trockengleichrichter.

KL25 Tonbandkoffer für Bandgeschwindigkeit 9,5 cm sek. . . . Kunstlederbezug  DM 885.-
KL25 Tonbandkoffer für Bandgeschwindigkeit 19 cm sek.      Gew. ca. 13,2 kg. DM 930.-
KL25 Einbauchassis für Bandgeschwindigkeit 9,5 cm sek DM 810.-
KL25 für Bandgeschwindigkeit 19 cm sek DM 855.-

1955 - AEG-Tonbandgeräte KL 65

für 9,5 Bandgeschwindigkeit. Doppelspur, 1 Kompbikopf, 1 Löschkopf, 1 Lautsprecher

der Preis für das Gerät 440.- DM
Frequenzgang von 60 bis 10.000 Hz
Dynamikumfang > 40dB
Gewicht 7,2kg

1955 - Sander & Janzen

Saja Tonbandchassis (keine Type angegeben) Doppelspur 9,5cm/s
der Preis für das Gerät 298.-

magisches Auge, nur ein Umschalter für alle betriebsarten, 2 Magnetköpfe
Frequenzgang von 50 bis 10.000 Hz
Dynamikumfang > 50dB
Gewicht 5kg

1955 - Tonfunk MB1

Magnetbandgerät mit Spulen in Kassetten, 9,5cm/s, 1 Magnetkopf für Löschen, Aufnahme und Wiedergabe, geht nur mit Radio, Gewicht 4,8 Kilo

1955 - Uher 95

Magnetbandgerät Halbspur, 9,5cm/s, 2 x 60 Minuten mit 360 Meter Band, 8 Drucktasten, 2 Drehschalter,

der Preis für das Gerät : ???
Frequenzgang von 50 bis 10.000 Hz
Dynamikumfang > 55dB (nach DIN 5045)
Gewicht 8,5kg
4 Watt Verstärker

 

1955 - Maxiphone 120 (Vollmer ?)

Magnetbandgerät mit Spulen, 19cm/s, 9,5cm/s und 4,75cm/s oder 9,5 - 19 - 38cm/s Halbspur, Gewicht 7 Kilo, 

Preis auf Anfrage

1955 - Vollmer MTG9-54/W , WL, AW, AWL

Ein Magnetbandgerät im Koffer mit AEG kern Studio-Wickeltellern und 19cm/s und 38cm/s Vollspur, Gewicht 20 bis 26 Kilo, auch als Chassis zu haben,
W= 1 Magnetkopf für Wiedergabe
WL = wie W aber mit Leistungsverstärker
AW = Aufnahme und Wiedergabe- verstärker, mit Löschkopf
AWL = wie AW aber mit Leistungsverstärker

Die Preise für die Geräte:
Vollmer MTG9-54/W : Chassis 1029.- Koffer 1098.-
Vollmer MTG9-54/WL : Chassis 1615.- Koffer 1685.-
Vollmer MTG9-54/AW : Chassis 1320.- Koffer 1380.-
Vollmer MTG9-54/AWL : Chassis 1715.- Koffer 1785.-
Mehrpreis für Synchronmotor : 56.-
Alle Geräte auch mit 76cm/s lieferbar.

1955 - Feuerland Werkstätten Ebifon

Magnetbandgerät mit Spulen für 19 cm sek. Bandgeschwindigkeit, 3 Magnetköpfe, 5 Drucktasten, 1 Drehschalter, Synchroneinrichtung für Schmalfilme, magisches Auge, Leichtmetall Gußgehäuse,

der Preis für das Gerät 1190.- DM
Frequenzgang von 50 bis 12.000 Hz
Dynamikumfang > 60dB
Gewicht 15kg

1955 - Grundig-Tonbandgerät TK 5

Bandgeschwindigkeit 9,5 cm/s, Halbspur, Kombikopf, 2 x 60 Min mit 350m Langspielband, internationale Spurlage, Verstärker mit 2,5 Watt, Höhen und Tiefenregler,3 Drucktasten, 1 Drehschalter, 1 100mm Lautsprecher, Luxuskoffer, 3 Sicherungen, 4 Spannungen,

der Preis für das Gerät 460.- DM
Frequenzgang von 50 bis 10.000 Hz
Dynamikumfang > 48dB
Gewicht 10kg

Damit war das TK5 der unschlagbare Renner in Bezug auf Größe, Gewicht, Preis und Leistung.

1955 - Grundig-Tonbandgerät TK 15/3D

2 Bandgeschwindigkeiten 9,5 und 4,75 cm/sek. Halbspur, 4 Magnetköpfe, davon 2 Kombiköpfe, Aufnahme und Wiedergabe in beiden Laufrichtungen, Bandendabschaltung, 3 Lautsprecher, davon 2 Elektrostaten

der Preis für das Gerät 698.- DM
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 10.000 Hz
Frequenzgang bei 4,75 von 100 bis 4.500 Hz
Dynamikumfang > 40dB
Gewicht 12kg

1955 - PB 9195 AWB (Apparate Werk Bayern)

Ein seltenes Magnetbandgerät im Koffer oder als Chassis, 4 Magnetköpfe, davon 2 Kombiköpfe, magisches Auge, Aufnahme und Wiedergabe in beiden Richtungen, 6Watt Verstärker, 1 Lautsprecher,

der Preis für das Gerät auf Anfrage
Frequenzgang bei 19 von 50 bis 12.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 6000 Hz
Dynamikumfang > 60dB
Gewicht 21kg
Dieses Gerät ist nicht weit verbreitet worden, es war sicher zu teuer und konnte gegen Grundig nicht mehr mithalten, wie so viele Andere auch.

1955 - Burger - Butoba

transportables Magnetbandgerät mit (13cm) Spulen für 9,5 und 6,3 cm/s, 0,5 Watt Verstärker mit Lautsprecher, lange Laufzeit durch speziellen Federwerk-Motor, Aussteuerungskontrolle durch magischen Strich, Heizbatterie 1,5 Volt, Anodenbatterie 100Volt.

der Preis für das Gerät 750.- DM
der Preis für das Tauchspulenmikro 49.- DM
der Preis für das Kristllmikro 36.- DM
Frequenzgang bei 9,5 von 70 bis 7.000 Hz
Frequenzgang bei 6,3 von 70 bis 4.000 Hz
Dynamikumfang > 45dB
Gewicht 9,5kg

1957 - Uher 95L

Magnetbandgerät Halbspur, 9,5cm/s, 2 x 60 Minuten mit 360 Meter Band auf 15cm Spulen, 8 Drucktasten, 2 Drehschalter, 4 Watt Verstärker, magischer Fächer, Banduhr beleuchtet, Bandendabschaltung,

der Preis für das Gerät 550.- DM
Frequenzgang von 50 bis 11.000 Hz
Dynamikumfang > 45dB (nach DIN 5045)
Gewicht 8,5kg

1957 - Uher 495

2 Bandgeschwindigkeiten 9,5 und 4,75 cm/sek, 15cm Spulen,

der Preis für das Gerät 598.- DM
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 11.000 Hz
Frequenzgang bei 4,75 von 50 bis 6.000 Hz
Dynamikumfang > 45dB
Gewicht 8,5kg

1957 - Uher 195

Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/s, echte Dreikopfmaschine,

der Preis für das Gerät 685.- DM
Frequenzgang bei 19 von 30 bis 17.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 30 bis 11.000 Hz
Dynamikumfang > 48dB
Gewicht 8,7kg

1957 - Uher 95T

Magnetbandgerät Tischgerät, Halbspur, 9,5cm/s, Kombikopf, kein Verstärker, kein Lautsprecher
es gab auch ein 95C als Chassis, aber ohne Preisangabe

der Preis für das Tisch-Gerät 447.- DM
Frequenzgang von 50 bis 11.000 Hz
Dynamikumfang > 45dB (nach DIN 5045)
Gewicht 6kg

1957 - Uher 95K

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, 9,5cm/s, Kombikopf,

der Preis für das Gerät 498.- DM
Frequenzgang von 50 bis 11.000 Hz
Dynamikumfang > 45dB (nach DIN 5045)
Gewicht 8,5kg

1957 - AEG-Magnetophon KL 65 KS

Koffer mit 2 Bandgeschwindigkeiten 9,5 und 4,75 cm/sek, 15cm Spulen, Kombikopf,

der Preis für das Gerät 598.- DM
Frequenzgang bei 9,5 von 60 bis 11.000 Hz
Frequenzgang bei 4,75 von 60 bis 6.000 Hz
Dynamikumfang > 40dB
Gewicht 9kg

1957 - AEG-Magnetophon KL 35

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, 19 und 9,5cm/s, 18cm Spulen mit 560m LGS, 3 Kopfmaschine, Klangregler, Hinterband über Kopfhörer, magischer Fächer, Band-Endschalter, 2 Lautsprecher,

der Preis für das Gerät 998.- DM
Frequenzgang bei 19 von 40 bis 16.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 60 bis 11.000 Hz
Dynamikumfang > 45dB
Gewicht 18kg
Kommentar absolut häßlich !!!

1957 - AEG-Magnetophon KL 65 TS

Magnetbandgerät Tischgerät bzw. Einbaugerät, Halbspur, 2 Bandgeschwindigkeiten 9,5 und 4,75 cm/sek, Kombikopf, 13cm Spulen,

der Preis für das Gerät 469.- DM
Frequenzgang bei 9,5 von 60 bis 11.000 Hz
Frequenzgang bei 4,75 von 60 bis 6.000 Hz
Dynamikumfang > 40dB
Gewicht 7,5kg

1957 - Sander & Janzen Saja export MC 5

1957 - Sander & Janzen Saja export MT 5

Magnetbandgerät Chassis, Halbspur, Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/s, 15cm Spulen, Kombikopf, magischer Fächer, kein Verstärker,

der Preis für das Gerät 395.- DM
Frequenzgang bei 19 von 40 bis 16.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 12.000 Hz
Dynamikumfang > 60dB
Gewicht 6kg,
Tischgerät MT5 = 7 Kilo und 415,. DM

1957 - Sander & Janzen Saja export MK 5

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/s, 15cm Spulen, Kombikopf, 3 Watt Verstärker, 2 Lautsprecher,

der Preis für das Gerät 495.- DM
Frequenzgang bei 19 von 40 bis 16.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 12.000 Hz
Dynamikumfang > 60dB
Gewicht 9kg

1957 - Sander & Janzen Saja standard MC 4

Magnetbandgerät Chassis, Halbspur, Bandgeschwindigkeit 9,5, 15cm Spulen, Kombikopf, magischer Fächer, kein Verstärker,

der Preis für das Gerät 318.- DM
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 12.000 Hz
Dynamikumfang > 60dB
Gewicht 5,5kg,

1957 - Sander & Janzen Saja standard MK 4

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, Bandgeschwindigkeit 9,5, 15cm Spulen, Kombikopf, magischer Fächer, 3 Watt Verstärker, 1 Lautsprecher,

der Preis für das Gerät 398.- DM
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 12.000 Hz
Dynamikumfang > 60dB
Gewicht 8kg,

1957 - SABA Sabafon TK 75

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/s, 18cm Spulen, 4 Köpfe, davon 2 Kombiköpfe, 3,5 Watt Verstärker, 2 Lautsprecher, Höhen- und Tiefenregler, Duplexspursystem, neue und alte Spurlage, Laufrichtungsumschaltung, Bandendabschaltung, Leuchtdrucktasten, Metallkoffer

der Preis für das Gerät 1098.- DM
Frequenzgang bei 19 von 40 bis 16.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 40 bis 10.000 Hz
Dynamikumfang > 60dB
Gewicht 17,3kg

1957 - Max Ihle Phonorex

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/s, 25cm Spulen, 4 Köpfe, davon 2 Kombiköpfe, 4 Watt Verstärker, 1 Lautsprecher, magischer Fächer, Duplexspursystem, Einkreiser für Ortsempfang,

der Preis für das Gerät 1248.- DM
mit großem Lautsprecher (Schulversion) im Deckel 1290.- DM
Frequenzgang bei 19 von 50 bis 12.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 60 bis 10.000 Hz
Störabstand 45dB
Gewicht 22kg

1957 - Nora Selectophone T5

Magnetbandgerät Koffer, Vielspur, Bandgeschwindigkeit 20, 11,5 oder 8,5cm/s, Kombikopf, Kassete A = 70 Min, Kassette B = 120 Minuten, Kassette C = 155 Minuten, Verstärker mit 4 Watt, 1 Lautsprecher,
Tonband 35mm breit, endlos inBuchkassette, 70 unterbrechungslos ineinenader übergehende Tonspuren, Spurauswahl durch Zählwerk und Wahlschalter, magischer Fächer, gleichzeitig als 3 Tourenplatenspieler verwendbar (33, 45 und 78U/m)

der Preis für das Gerät 768.- DM
Frequenzgang bei 20cm/s von 40 bis 14.000 Hz
Frequenzgang bei 11,5 von 40 bis 10.000 Hz
Frequenzgang bei 8,5 von 40 bis 8.000 Hz
Dynamikumfang >  40dB
Gewicht 13,5kg

1957 - Riefler D5

Drahttongerät, Tischgerät, Doppelspur ???, 19cm/s, max 10cm Spulen, Aufnahmezeit 12 Stunden, Löschkopf und Kombikopf, speziell für Sprachaufzeichnungen, Verstärker 1 Watt, 1 Lautsprecher

der Preis für das Gerät 1155.- DM
Frequenzgang bei 19cm/s von 300 bis 4000 Hz
Störabstand 35dB
Gewicht 11,5kg

1957 - Philips 3520

1957 - Philips Tonbandkoffer II, EL 3516

1957 - Grundig-Tonbandgerät TK 830

2 Bandgeschwindigkeiten 9,5 und 19 cm/sek, Halbspur, 4 Magnetköpfe, davon 2 Kombiköpfe, Aufnahme und Wiedergabe in beiden Laufrichtungen, Bandendabschaltung, gegentaktendstufe, Wunschklangregister, 3 Lautsprecher, davon 2 Baßlautsprecher, Anschluß für Hif Raumklangstrahler

der Preis für das Gerät 965.- DM
Frequenzgang bei 19 von 40 bis 16.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 10.000 Hz
Dynamikumfang > 40dB
Gewicht 23kg

1957 - Harting Tonbandkoffer HM 5

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/s, 18cm Spulen, Kombikopf, 4 Watt Verstärker, 1 Lautsprecher,

der Preis für das Gerät 648.- DM
Frequenzgang bei 19 von 50 bis 15.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 10.000 Hz
Gewicht 14,5kg

1957 - Harting Tonbandtruhe

der Preis für das Gerät 798.- DM

1957 - Max Ihle Bayreuth

Magnetbandgerät Koffer, Halbspur, 3 Motorenantrieb, Bandgeschwindigkeit 9,5 und 19 cm/s, 18cm Spulen, 4 Köpfe, davon 2 Kombiköpfe, 4 Watt Verstärker, 1 Lautsprecher, magischer Fächer, 10 Drucktasten

der Preis für das Gerät 1130.- DM
als Chassis nur 1003.- DM
Frequenzgang bei 19 von 50 bis 12.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 50 bis 10.000 Hz
Störabstand 45dB
Gewicht 17kg

1957 - Burger - Butoba TS 7

transportables Volltransistor Magnetbandgerät mit (13cm) Spulen für 9,5 und 6,3 cm/s, 0,5 Watt Verstärker mit Lautsprecher, lange Laufzeit durch speziellen Federwerk-Motor, Aussteuerungskontrolle durch magischen Strich, 4 Monozellen.

der Preis für das Gerät 950.- DM
Frequenzgang bei 19 von 60 bis 13.000 Hz
Frequenzgang bei 9,5 von 60 bis 7.000 Hz
45dB
Gewicht 9,5kg

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2013 - Copyright Dipl. Ing. Gert Redlich - Telefon nur ab 18.oo bis ca. 22.oo Uhr - zur Tel.-Nummer - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt