Sie sind hier : Startseite →  andere Museen/Sammlungen→  Sammlung-Lindenfels→  Fundus Lindenfels 2

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Hier ein weiterer Einblick im Einzelnen . . .

was es dort alles so gibt und welche Highlights zu den Geräten vermerkt wurden.

 

Diese Geräte habe ich jeweils in der ersten Reihe der Regale entdeckt, doch das sind noch lange nicht alle, dahinter stehen nocheinmal so viele, die waren mir einfach zu schwer. In den diversen Schränken stehen dann noch mehr und unter den Tischen noch noch mehr. Und irgendwann ist die Luft raus. (Jedenfalls mir ging die Puste aus.) Und selbst im Bett (-kasten) stehen 8 wunderschöne gepflegte Uhers, weil sonst kein Platz mehr ist. Platz für das neunte Uher ist natürlich noch da.

 

Also wenn Sie mal auf einer Lage Uher- Bandgeräte schlafen wollen . . .

 

Die AEG Telefunken (Rundfunk-Tonstudio) Band Geräte füllen eine eigene Seite.

 

Darum geht es los mit den Heim- und Hobby- Bandgeräten.

Grundig 1

Grundig Geräte in einigermaßen chronologischer Reihenfolge

Reporter 500

Reporter 500

TK 819

TK 820

TK 830

TK 9

TK 10

TK 15

TK 16

TK 16

TK 30

TK 32

TK 32

TK 53

TK50

TK54

TK 60

TK 64

TK 5

TK 7

TK 8

TK 20

dazu ein Siemens Protos (ein echtes TK20)

 

TK 45

TM 45

TK 46

TK 46

TK 340

TK 340

TK 341

TK 14 (Urform)

TK 1400 Reporter

TK 3200 Report

TK 222

TK 149

TK1

TM 19

TK148

TK 147

TS 925

TS 945 22er Spulen

TS 1000

jeweils mehrere Geräte

UHER

514

495

195

500

Universal

5000

711

Royal (alt) 782-E

Royal (neu) 784-E

Spezal 22

630

 

 

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt